collapse collapse

 Community


 User Info




Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

 Partnerseiten

rpgvx.net

Das Forum ist offline

Autor Thema: Elease - The danger of darkness  (Gelesen 3459 mal)

Offline Maryon

  • Foreninventar
  • Mr. MACK-Tile
  • ***
  • Beiträge: 252
Elease - The danger of darkness
« am: Oktober 19, 2009, 18:09:43 »
Mittlerweile kenne ich die RPG Maker Reihe schon seit 2 Jahren, aber wirklich angefangen habe
ich vor rund 8 Monaten mit dem RPG Maker VX und diesem Projekt. In dieser Zeit habe ich mir eine Menge
über den RPG Maker angeeignet und das Spiel während der Entwicklungszeit unzählige Male komplett überarbeitet.


Geschichte

Wir befinden uns auf Mirai, einem von 4 großen Kontinenten auf der Welt Linoas.
Seit jeher werden die Menschen auf Mirai durch Dämonen bedroht, die jedoch durch die sogenannten Spirituellen
immer wieder aufgehalten werden. Sie wurden von den Menschen als Zeichen der Dankbarkeit angebetet wie Götter.
Jedoch sollte es nicht so bleiben. Ein Magieroberhaupt wurde immer neidischer auf die Spirituellen und suchte in den verschiedensten
Büchern nach einer Möglichkeit, sie zu besiegen. In einem alten Buch mit Beschwörungsformeln, stieß er auf einen Dämonen, der
scheußlicher nicht sein konnte. Nachdem der Magier ihn gerufen hatte, lief es jedoch überhaupt nicht so, wie er es wollte. Der Dämon
vernichtete ihn kurzerhand und sorgt seit diesem Zeitpunkt für Schrecken auf Mirai...

Charaktere

Mike
Mike ist 20 Jahre alt und wurde als Soldat für die königliche Leibgarde ausgebildet.
Als sein Lehrmeister aber durch einen Angriff des Dämons auf den König starb, warf er seine Ausbildung hin und
entschloss sich Rache an ihm zu nehmen. Mit Tom, Alex und Sarah fand er im Laufe der Jahre gute Freunde, die mit ihm
als Kopfgeldjäger durch die Lande ziehen

Tom
Tom ist 17 Jahre alt, verhält sich aber öfters wie ein Kleinkind.
Mit 8 Jahren verlor er seine Eltern bei einem Überfall von Banditen auf
sein Dorf. Vor 3 Jahren fand er dann in Mike einen guten Freund, den er mit seinem
Leben beschützen würde.

Alex
Alex oder auch Alexander de Verius stammt aus einer Adelsfamilie
und ist 23 Jahre alt. Vor 3 Jahren fanden seine Eltern durch den Dämon einen schrecklichen Tod und
mit Mike fand er jemanden, der fast das selbe Schicksal teilt.

Sarah
Sarah ist 19 Jahre alt und die einzige Frau im Bunde.
Seit ihrer Kindheit trainiert sie die Kunst der Magie und hofft irgendwann zu der
besten Magierin zu werden.

Screenshots

Spoiler for Hiden:
Spoiler for Hiden:
Spoiler for Hiden:



Schlussworte

Zum Schluss möchte ich mich schon mal bei all denjenigen bedanken, die mein
Spiel spielen werden. Außerdem ist Lob und Kritik natürlich gerne gesehen. :)
« Letzte Änderung: Oktober 28, 2009, 17:54:12 von Maryon »
Ich unterstütze:

Re: Elease - The danger of darkness

Offline Boogatie Roll

  • VX-Meister
  • ****
  • Beiträge: 676
  • Java[Spiele] Programmierer
    • BRolls Game Website
Re: Elease - The danger of darkness
« Antwort #1 am: Oktober 19, 2009, 18:33:15 »
Ähm...Die vorstellung ist echt gellungen,
doch die Namen der Charaktere gefallen mir überhaupt nicht.
Die sind viel zu langweilig und uninteressant.
Außer es ist ein Spiel aus einem Alltagsgeschehen aber das sieht eher nach einem
Fantasy Spiel aus, da sind die Namen nicht so passend...

Re: Elease - The danger of darkness

Offline Maryon

  • Foreninventar
  • Mr. MACK-Tile
  • ***
  • Beiträge: 252
Re: Elease - The danger of darkness
« Antwort #2 am: Oktober 19, 2009, 18:56:17 »
Ähm...Die vorstellung ist echt gellungen,
doch die Namen der Charaktere gefallen mir überhaupt nicht.
Die sind viel zu langweilig und uninteressant.
Außer es ist ein Spiel aus einem Alltagsgeschehen aber das sieht eher nach einem
Fantasy Spiel aus, da sind die Namen nicht so passend...

Naja ich hab meinen Namen und die von 3 Freunden verwendet. ^^ Es ist wie gesagt mein erstes richtiges Projekt
und ein Teil, mit dem ich angefangen habe und das waren halt die Namen, wollte ich bis zum Schluss behalten.
« Letzte Änderung: Oktober 19, 2009, 20:09:11 von Maryon »
Ich unterstütze:

Re: Elease - The danger of darkness

Offline PatrickStar

  • SH1>RE, aber RE>SH5
  • Database-Verunstalter
  • **
  • Beiträge: 152
Re: Elease - The danger of darkness
« Antwort #3 am: Oktober 19, 2009, 21:10:54 »
Ich habs jetzt durchgespielt Oo (man war das schwer)
und kann ein Feedback abgeben:

+
Schöner Titelscreen
Gute Story
Standart ABS (man ich liebe das standart ABS)
Coole BGM´s
Die Insel hat (finde ich) irgendwie ein cooles feeling und die Idde mit dem Haus einrichten wr gut (obwohl ich das Möbelhaus nicht gefunden hatte)


-
Grösse vom Spiel: 90MB , 60MB davon ist Musik!
Mapping war nicht so gut
Nachher hat Mike ein Faceset von einer Spirituellen
Verdammt schwere Gegner
Wenn man in ein fremdes Haus geht steht da ne Frau und sagt: Hallo fremde, ich habe zuviel gekocht wollt ihr was haben?
Und das Minispiel wo man von Schweinen wegrennen muss ist bisschen leicht , und man hatt schwupp immer 250Gold


Mehr ist mir grade nicht eingefallen
aber ansonsten 1. Game ganz cool^^
Mindestens hat es 1 1/2 Stunden tot geschlagen.

Mit freundlichen Grüssen

PatrickStar


Treffen sich 2 stumme sagt der eine: " ".
Darauf der andere: " ".

Re: Elease - The danger of darkness

Offline Maryon

  • Foreninventar
  • Mr. MACK-Tile
  • ***
  • Beiträge: 252
Re: Elease - The danger of darkness
« Antwort #4 am: Oktober 20, 2009, 12:09:39 »
Ich habs jetzt durchgespielt Oo (man war das schwer)
und kann ein Feedback abgeben:

+
Schöner Titelscreen
Gute Story
Standart ABS (man ich liebe das standart ABS)
Coole BGM´s
Die Insel hat (finde ich) irgendwie ein cooles feeling und die Idde mit dem Haus einrichten wr gut (obwohl ich das Möbelhaus nicht gefunden hatte)


-
Grösse vom Spiel: 90MB , 60MB davon ist Musik!
Mapping war nicht so gut
Nachher hat Mike ein Faceset von einer Spirituellen
Verdammt schwere Gegner
Wenn man in ein fremdes Haus geht steht da ne Frau und sagt: Hallo fremde, ich habe zuviel gekocht wollt ihr was haben?
Und das Minispiel wo man von Schweinen wegrennen muss ist bisschen leicht , und man hatt schwupp immer 250Gold


Mehr ist mir grade nicht eingefallen
aber ansonsten 1. Game ganz cool^^
Mindestens hat es 1 1/2 Stunden tot geschlagen.

Mit freundlichen Grüssen

PatrickStar

So erstmal danke, dass du mein Spiel gespielt hast. :) Kannst du mir verraten, wo Mike das Faceset einer Spirituellen hat?
Achso und das Möbelhaus ist ein wenig versteckt, dass muss ich gestehen. Es ist im Spielekasino und fällt unter die Kategorie Minispiele.
Das werde ich wahrscheinlich nochmal ändern.
Ich unterstütze:

Re: Elease - The danger of darkness

Offline Klex

  • CoAD - Tiles Publisher
  • VX-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 561
    • Klex Blog
Re: Elease - The danger of darkness
« Antwort #5 am: Oktober 20, 2009, 18:38:20 »
So auch mal angespielt. Da ich ja mal die Idee eines Bewertungsformulars hatte, habe ich schnell mal eines entworfen (Kiiges Mitgliedkarte ftw).



Schlusswort:
Man merkt das es dein erstes Spiel ist. Mapping ist noch sehr ausbaufähig und die Story ist halt ein typisches klischee. Auch finde ich wie schon erwähnt solche Namen wie Mike, Sarah, Kurt, Thomas usw usw eher unpassend, wurde ja schon erwähnt. Dagegen finde ich deine Windowbox sehr schön, genauso wie deinen Titelscreen, der gefällt mir vom ganzen Projekt am besten (fließt in Extras mit ein). Die Musik finde ich sehr gelungen, gefällt mir echt gut. Joa ich glaube mehr ist nicht zu sagen zu einem Anfängerprojekt. Das A und O ist einfach üben, üben, üben.

Grüße Klex
« Letzte Änderung: Oktober 20, 2009, 18:39:31 von Klex »

Re: Elease - The danger of darkness

Offline PDM

  • Bibliothekar
  • Moderator
  • VX-Kenner
  • ***
  • Beiträge: 468
    • Mein Blog
Re: Elease - The danger of darkness
« Antwort #6 am: Oktober 21, 2009, 19:00:08 »
Ich habe jetzt den Anfang gespielt und mir gefällts auch.
Das einzige was es zu bemängeln gibt ist wie PatrickStar gesagt hat, dass diese Frau dir immmer wieder kostenlos Essen gibt. Auserdem ist in Elease das INN-Schild passierbar.
Sonst ist mir nichts aufgefallen.
PDM's Gameplays
Skype-Name: lordpdm

Re: Elease - The danger of darkness

Offline Maryon

  • Foreninventar
  • Mr. MACK-Tile
  • ***
  • Beiträge: 252
Re: Elease - The danger of darkness
« Antwort #7 am: Oktober 28, 2009, 18:01:54 »
So ich habe eben eine überarbeitete Version von Elease - The danger of darkness hochgeladen.

Die neue Version beeinhaltet:

-Fehlerbehebungen (Inn Schild ist nicht mehr passierbar und die Frau gibt nur einmal kostenloses Essen)

-Das Möbelhaus ist nun als Haus auf der Insel zu finden und muss nicht mehr umständlich über das Spielekasino betreten werden

-Das Minispiel "Die Flucht" wurde schwerer und größer gestaltet. Außerdem ist es nicht mehr nur in Elease zu finden, sondern
 auch im Spielekasino. Desweiteren wurde die Belohnung für die erfolgreiche Durchquerung auf 200 Gold hinabgesetzt.
Ich unterstütze:

Re: Elease - The danger of darkness

Offline Avanghat

  • Ralph
  • *
  • Beiträge: 7
  • bienenhirn
Re: Elease - The danger of darkness
« Antwort #8 am: November 12, 2009, 09:39:30 »
habs runtergeladen und "angespielt". nach der wie oben schon erwähnt klischeehaften introsequenz und den darauf folgenden 5 Spielminuten is mir leider die Lust sofort vergangen, deshalb kann ich auch kein nützliches Feedback geben ... bis auf die Tatsache das die ersten paar Minuten in einem Rpg ( und da spreche ich auch Erfahrung ) richtig "zerrend" sein sollten, in Hinsicht auf Neugierde und Spannung.

Re: Elease - The danger of darkness

Offline Prince

  • Eventmeister
  • ***
  • Beiträge: 354
Re: Elease - The danger of darkness
« Antwort #9 am: November 15, 2009, 13:47:13 »
Ähm ja...
Das einzige was mir hier gefällt, sind die Namen(also mal ein Spiel mit herkömmlichen Namen ^^)
aber sonst... will ich lieber nix drüber sagen.
Ich rate dir ebenfalls zur VX Schule und dem Tutorial Bereich des Forums ^^
UND natürlich noch ne Menge Übung ^^

MfG Prince
Sei so wie du bist und nicht wie die anderen dich wollen.
FF X Blitzballrekord:
Spoiler for Hiden:

Re: Elease - The danger of darkness

Daiki

  • Gast
Re: Elease - The danger of darkness
« Antwort #10 am: Dezember 27, 2009, 11:15:56 »
ich spiels grad.
meine meinung dazu:

-die sprache der charaktere ist passend und gefällt mir sehr gut.
-die einführung bzw. erklärung von steuerung und kampfsystem ist echt gut.
-generell hab ich einen recht positiven eindruck vom spiel (lässt sich halt nicht jede nette einzelheit aufzählen ;D)


-Mike kämpft mit 2 Langschwertern, ziemlich unrealistisch.
-grade wurde mir ein brief anvertraut, von hoher wichtigkeit. wieso bekommen die helden den brief einfach so? wenn er so wichtig ist gibt mal ihn wohl kaum 4 völlig fremden kopfgeldjägern. naja mal sehn wie´s wietergeht ^_^
-nach dem ersten kampf werden viel zu viele fähigkeiten gelernt, wenn sie die geister so leicht fertig gemacht haben, wieso lernen sie dann dermaßen viel in diesem kampf?


so, mal sehn wie´s weitergeht.
achja storytelling is recht gut (ka wie man das sonst nennt ^^ )

|&| Daiki |&|



Re: Elease - The danger of darkness

Offline Maryon

  • Foreninventar
  • Mr. MACK-Tile
  • ***
  • Beiträge: 252
Re: Elease - The danger of darkness
« Antwort #11 am: Dezember 27, 2009, 16:32:16 »
Das man nach dem Kampf gegen die Geister so viel Erfahrung bekommt, war damals von
mir bewusst so eingebaut worden, damit man im weiteren Spielverlauf besser zurecht
kommt. ;) Die späteren Gegner sind im Vergleich zu den Gegnern am Anfang des Spiels
"anspruchsvoller". :D
Ich unterstütze:

Re: Elease - The danger of darkness

Offline DimiFW

  • Database-Verunstalter
  • **
  • Beiträge: 102
    • Freewar
Re: Elease - The danger of darkness
« Antwort #12 am: Dezember 31, 2009, 08:36:40 »
so, habs mal angespielt und als es im trainingsgelände nicht mehr weiter ging aufgrund von nem event-bug hatt ich keine lust mehr fürs erste. hab aber trotzdem mal alles was mir so aufgefallen ist aufgeschrieben. ist viel negatives dabei und ich weiß auch dass das dein erstes projekt ist, deshalb nimms dir nicht zu sehr zu herzen sondern sehe es eher als tipp was du noch alles besser machen könntest.

Positives:
- Charaktere werden gut Ingame vorgestellt
- Titlescreen ist schick

Negatives:
- Standard-Charaktere. Es gibt so eine riesen Auswahl an frei verfügbaren Alternativen die man nutzen könnte, die Standard-Sets vom RPG Maker hat man einfach schon viel zu oft gesehen.
- Bekannte Lieder als BGM, mag manchen gefallen, mir aber eher nicht, finde das passt einfach nicht
- Die Dächer der Häuser in der Stadt des Schnees sehen genau so aus wie der Boden, sieht meiner Meinung nach nicht so schön aus. Entweder den Dächern ne andere Struktur verpassen oder den Boden an den Stellen wo Boden und Dächer "verschmelzen" besonders hervorheben mit einer anderen Schneetextur.
- Viele Sachen sind zwar interaktiv, aber ich finds schade dass kein einziges Regal interaktiv ist in der Stadt. Das ist ne Kleinigkeit die mir bei RPG Maker Games immer gefällt wenn bei fast jeden Gegenstand ein Text vorhanden ist. Vorallem hast du 4 Charaktere, da können durchaus lustige Kommentare eingebaut werden von denen beim betrachten von den Regalen.
- Sehr simpel gehaltene Maps, kaum Details, viele große freie Flächen die vermieden werden könnten wenn man die Maps etwas kleiner gehalten hätte.
- "Entkommen" sollte im Kampf mit "Ausgewischen", "Daneben" oder ähnlichem ersetzt werden, sonst klingt das doof
- Wenn man beim Trainingsgelände zum 3. mal hintereinander trainieren will kommt das irrlicht auf einen zugeflogen bis es nicht mehr geht und das spiel bleibt hängen.
- Ich weiß jetzt nicht wie oft man theoretisch ohne den Eventbug hätte trainieren können, aber ich denke mal das Spiel wäre sehr langweilig geworden Kampftechnisch gesehen, wenn man unendlich viel trainieren kann. Ne Begrenzung dort wäre gut, falls nicht vorhanden.
« Letzte Änderung: Dezember 31, 2009, 08:38:22 von DimiFW »

Re: Elease - The danger of darkness

Offline Nizuke

  • Database-Verunstalter
  • **
  • Beiträge: 185
Re: Elease - The danger of darkness
« Antwort #13 am: Dezember 31, 2009, 14:08:37 »
Heyho :D
Ich habe mich freiwillig gequält und bin zu  folgenden Kritikpunkten gelangt:

Positive
- Ralph ist dabei.
- Gute "backgraundmusik"
- Guter Titel
- Guter Nebeleffekt

----------------------------------------
Negativ
- Ralph ist nicht der Hauptheld
- Titelbildschirm verspricht mehr als das Spiel bietet
- Nebeleffekt bewegt sich nicht
- Grottiges Mapping (sowohl Innen als auch Außen, insbesondere das Worldmapping)
- Langweiliges Kampfsystem (Die normalen Angriffe waren meistens viel stärker als die Zauber)
  (Die bosskämpfe waren auch lächerlich leicht, das einzige was die Bosse konnten war viel auszuhalten)


Alles im allen hat mich das spiel mit tiefen depressionen und frustrationen erfüllt. Das nächste mal, und das gilt für ALLE, lasst eure spiele von richtigen Betatestern testen, bevor ihr uns das antut.

Weiter so! =D Übung macht den Meister! :D

Re: Elease - The danger of darkness

Offline Maryon

  • Foreninventar
  • Mr. MACK-Tile
  • ***
  • Beiträge: 252
Re: Elease - The danger of darkness
« Antwort #14 am: Dezember 31, 2009, 16:13:05 »
Danke für die weitere Kritik und auch diese werde ich mir zu Herzen nehmen. Beim Mapping bin ich mittlerweile
deutlich weiter, als noch gegen Ende Oktober. ;) Beim Wintercontest habe ich ja auch teilgenommen und dort
für meine doch etwas leere Map Kritik geerntet, aber hey wie du schon sagtest Übung macht den Meister. :D

Und zu den Betatestern. Zwei Freunde und Ich selbst haben das Spiel zum Schluss rauf und runter getestet, von
der eigentlichen Spielqualität mal abgesehen. Wie viele Fehler wurden gefunden? ^^ Außer einem klitzekleinen, der
den Spielfluss nicht gestört hat, keiner und darauf darf man denke ich schon ein bisschen stolz sein. :P
Ich unterstütze:

 


 Bild des Monats

rooftop party

Views: 1713
By: papilion

 Umfrage

  • Wer soll das BdM gewinnen?
  • Dot Kandidat 1
  • 3 (25%)
  • Dot Kandidat 2
  • 1 (8%)
  • Dot Kandidat 3
  • 2 (16%)
  • Dot Kandidat 4
  • 0 (0%)
  • Dot Kandidat 5
  • 6 (50%)
  • Stimmen insgesamt: 12
  • View Topic

 Schnellsuche





SimplePortal 2.3.3 © 2008-2010, SimplePortal