collapse collapse

 Community


 User Info




Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

 Partnerseiten

rpgvx.net

Das Forum ist offline

Autor Thema: Schicksal - Stubenhocker V2.0  (Gelesen 1306 mal)

Offline SHG

  • Ralph
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Schicksal - Stubenhocker
« Antwort #15 am: Mai 18, 2012, 16:38:33 »
Ich hab soeben dieses "Spiel" abgeschlossen. Ich will nich abwertend klingen, aber ich traue mich schon fast gar nich es als Spiel zu betiteln. Und somit will ich gleich zu den Kontra-Punkten kommen.

- Es wird NUR geredet. Man darf nur mal hier & da zwei Meter gehen.
- Schreibfehler (find ich persönlich aber nich ganz so tragisch)
- Nicht alle Charaktere besitzen einen wirklichen Charakter, der sie ausmacht


- Die Grundidee dahinter gefällt mir sehr (Leben & Tod spielen Schach mit Einsatz)
- In vielen Dialogen steckt ein dezenter Humor, der zu überzeugen weiß


Ich habe an diesem Spiel leider kein Gefallen gefunden und habe es auch sofort nach dem Durchspielen wieder gelöscht. Ich hoffe die komplette Schicksal-Serie wird besser. Diese werde ich nämlich trotz meiner Meinung zu diesem Projekt auf jeden Fall spielen, auch wenn ich nicht mehr erwarte als ich hier gesehen habe. Ich lass mich aber natürlich gerne vom Gegenteil überzeugen!




« Letzte Änderung: Mai 18, 2012, 18:24:53 von SHG »

Re: Schicksal - Stubenhocker

Offline FlipelyFlip

  • Will sein Alter nicht verraten xD
  • Administrator
  • VX-Großmeister
  • ****
  • Beiträge: 884
  • Heyho (=
    • Flips Musik Kariere auf Facebook xD
Re: Schicksal - Stubenhocker
« Antwort #16 am: Mai 18, 2012, 17:30:59 »
für die "unsichtbaren" tiles gibt es ein fix der schon nun mehrfach erwähnt wurde, lies bitte beim Startpost bei Demo genauer nach q:

zum nur gerede: Tjo, wurde ja auch schon beim vorstellen erwähnt (:

Schreibfehler: die gibts immer wieder, ich hab nich Deutsch studiert um alles einwandfrei zu können, also sollte man auch rücksicht drauf nehmen. wenn man mir aber sagt wo sie sind, besser ich sie schon aus, so is ja nich.

zum Punkto kein Charakter: das is so ein zweischneidiges Schwert. Ich sag nicht, dass ich zu viel Charakter eingehaucht habe, aber sage auch nicht dass zu wenig drin ist.
Ich weiß nicht wirklich was du erwartest. Jedoch für mich heißt Charakter, dass man die Charakter anhand von Eigenschaften außeinander halten kann. Ich finde ich hab das recht gut geschaft, bis jetzt hat sich deswegen mal keiner beklagt oO
Aber joa, ich schau mal, wie offensichtlich man den Charakter der Figurn noch machen kann ._.

zum Punkto Grundidee: jo mir gefällt sie auch ;D

zu den Dialogen: Da steckt ein bisschen eigene Note drin + sehr viel zufall ._.

Das gibts, stört mich nicht all zu sehr (:
Es gibt leute, dennen gefällt sowas und leute, dennen gefällts nun eben nicht, mit dem muss man leben (:
Freut mich dennoch zu hören, dass die weiteren Teile spielen wirst (:

lg flip

Re: Schicksal - Stubenhocker

Offline SHG

  • Ralph
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Schicksal - Stubenhocker
« Antwort #17 am: Mai 18, 2012, 18:23:59 »
Oh das tut mir Leid. Habe den BugFix iwie übersehen!
Habs nun mit dem BugFix gespielt. Werde also den Kontra-Punkt bezüglich der unsichtbaren Wände natürlich streichen! Mit den Overlays sehen die Maps echt schön aus. Umso mehr hätt ich mir da gewünscht nich von Szene zu Szene gedrängt zu werden sondern selbst an die Orte zu gehen.
Die Maps sind somit ein weiterer (und großer) Pro-Punkt!

Zu den Schreibfehlern. Ich seh das ja wie gesagt nich so eng. Nur wenn halt bei einfachen Wörtern wie 'denn' zB dann (ständig) 'den' da steht is das halt nich so schön. Aber ich kenn auch kommerzielle Spiele mit schlimmeren Fehlern!  :haha_zwinker:

Und was ich bei den Charakteren meinte is zB, dass ich finde, dass Darg und Reks sich fast identisch verhalten. Beim zweiten Spielen muss ich den Punkt aber verbessern (ich werde ihn auch oben korrigieren), da ich finde, dass die anderen Figuren doch mehr Charakter zeigen, als ich beim ersten mal Spielen wahrgenommen habe. Ich finde Serg und seine (auch wenn nur wenige) Monologe genial und auch Rykes Einstellung und Art zu den und gegenüber den"Traumfiguren" gefallen mir sehr. Aber hat es einen Grund, dass Serg und Rykes Vater gleich aussehen??

Auch die Emotionen (Facesets) finde ich gut und immer passend!

Das Spiel gefällt mir aber nach wie vor nich, da es halt kaum spielerischen Raum gibt. Wie erwähnt bin ich allerdings der Meinung in deiner Grundidee steckt sehr viel Potential und hoffe zukünftig auf etwas mehr Bewegungsfreiheit.
« Letzte Änderung: Mai 18, 2012, 18:26:47 von SHG »

Re: Schicksal - Stubenhocker V2.0

Offline FlipelyFlip

  • Will sein Alter nicht verraten xD
  • Administrator
  • VX-Großmeister
  • ****
  • Beiträge: 884
  • Heyho (=
    • Flips Musik Kariere auf Facebook xD
Re: Schicksal - Stubenhocker V2.0
« Antwort #18 am: Februar 02, 2013, 13:12:47 »
Heyey,

lang ist es her, seit ich das letzte Mal hier rein geschrieben habe, jedoch wird es einfach mal wieder Zeit.
Seit bald eineinhalb Jahren existiert die Vollversion dieses Games, doch ich hab mich damals schon hingehockt um weiter daran zu arbeiten und etwas zu verändern. Großartig viel hat sich nicht verändert, es ist von der Grundgeschichte alles beim Alten geblieben, jedoch darf man sich über einige Anpassungen an die aktuellen Entwicklungen der Schicksalsreihe freuen. Man benötigt keine Vorkenntnisse oder ähnliches um dieses Spiel zu verstehen.

Was wurde an dieser Version gemacht?
  • Es wurde neue Musik eingefügt. Zum einen wurden ein paar RTP-Stücke belassen, aber auch viel neues eingebracht (deswegen auch der starke anstieg an MB).
  • Die Dialoge wurden größtenteils angepasst und etwas bearbeitet.
  • Es wurde wie schon erwähnt an die Schicksalsreihe angepasst und bietet somit bessere Referenzen und wiederspricht sich nicht mehr
  • Elise wurde nun Alice.
  • Ein paar hässliche Bugs wurden getötet wie zum Beispiel die Sonnenstrahlen im Haus von Serg oder das Windgebläse nach dem Baum des Lebens bei Darg

Es sind schon einige Veränderungen (:

Ich hoffe die neue Version gefällt euch auch so gut wie mir :3
Als letzten Tipp gebe ich euch nur noch: Seid aufmerksam, ansonsten wird es schwer, die Geschichte zu Verstehen (:

Version 2.0
Schicksal - Stubenhocker V2.0 ohne RTP
Schicksal - Stubenhocker V2.0 mit RTP

Kritik und Verbesserungsvorschläge sind gern gesehen (:

lg flipy

 


 Bild des Monats

rooftop party

Views: 1438
By: papilion

 Umfrage

  • Wer soll das BdM gewinnen?
  • Dot Kandidat 1
  • 3 (25%)
  • Dot Kandidat 2
  • 1 (8%)
  • Dot Kandidat 3
  • 2 (16%)
  • Dot Kandidat 4
  • 0 (0%)
  • Dot Kandidat 5
  • 6 (50%)
  • Stimmen insgesamt: 12
  • View Topic

 Schnellsuche





SimplePortal 2.3.3 © 2008-2010, SimplePortal